Schnellanleitung für Anfänger zum Dampfen

all about vaping, Beginner's Quick Guide to Vaping, KIWI Starer kit, Vape, Vape Shop, Vape baltic store, Tobacco free life, Vape veikals, Salt switch, Ecodumas, Магазин электронных сигарет, Жизнь без табака, KIWI, КИВИ, КИВИ Стартовый набор , жидкости для электронных сигарет, Vape parduotuvė, Gyvenimas be tabako, KIVI, KIWI starto rinkinys, elektroniniai skysčiai elektroninėms cigaretėms, Sklep z e-papierosami, Życie bez tytoniu, Zestaw startowy KIWI, e-liquidy do elektronicznych papierosów, Vape pood, Tubakavaba elu , KIWI stardikomplekt, e-vedelikud elektrooniliste sigarettide jaoks, Vape butik, Tobaksfritt liv, KIWI Startpaket, e-vätskor für elektronische Zigarette
all about vaping, Beginner's Quick Guide to Vaping, KIWI Starer kit, Vape, Vape Shop, Vape baltic store, Tobacco free life, Vape veikals, Salt switch, Ecodumas, Магазин электронных сигарет, Жизнь без табака, KIWI, КИВИ, КИВИ Стартовый набор , жидкости для электронных сигарет, Vape parduotuvė, Gyvenimas be tabako, KIVI, KIWI starto rinkinys, elektroniniai skysčiai elektroninėms cigaretėms, Sklep z e-papierosami, Życie bez tytoniu, Zestaw startowy KIWI, e-liquidy do elektronicznych papierosów, Vape pood, Tubakavaba elu , KIWI stardikomplekt, e-vedelikud elektrooniliste sigarettide jaoks, Vape butik, Tobaksfritt liv, KIWI Startpaket, e-vätskor für elektronische Zigarette

Schnellanleitung für Anfänger zum Dampfen

Sie sind an der richtigen Stelle, wenn Sie nach einer kurzen Anleitung zum Dampfen suchen und darüber nachdenken, mit dem Rauchen aufzuhören, oder sich einfach nur für einen Zeitvertreib interessieren. Einfach erklärt ist Dampfen das Ein- und Ausatmen des Dampfes, der von einer E-Zigarette oder einem ähnlichen Gerät erzeugt wird. Der Dampf wird durch Erhitzen der darin enthaltenen E-Flüssigkeit erzeugt und gibt dem Benutzer eine Nikotindosis ohne den Rauch, den Teer, die Asche oder den Geruch herkömmlicher Zigaretten.

Aufbau eines Verdampfers

Das Folgende sind die wesentlichen Bestandteile einer E-Zigarette, die oft als Vape oder Vape Mod bezeichnet wird:

  • Eine Batterie. Die Quelle Ihrer E-Power-Zigarette ist ihre Batterie. Es liefert die Energie, die erforderlich ist, um das E-Liquid zu erhitzen und den Dampf zu erzeugen, den Sie einatmen. Bei kleineren E-Zigaretten, etwa Cigalikes, ist der Akku in das Gerät selbst integriert. In immer komplexeren Geräten sind Batterien typischerweise größer, auswechselbar und wiederaufladbar.
  • Spule, Docht und Zerstäuber. Der Zerstäuber oder die Komponente, die den Docht und die Heizspirale enthält, wird von der Batterie gespeist. Fortgeschrittene Dampfer verwenden gelegentlich eigenständige Zerstäuber, der Zerstäuber befindet sich jedoch normalerweise im Tank selbst. E-Saft wird über den Docht vom Tank zur Heizspirale transportiert.
  • Tanks, Carbomizer und Clearomizer. Alle diese Teile fallen unter den Oberbegriff „Tanks“. Ihre Vape-Flüssigkeit wird in Ihrem Tank aufbewahrt. Wenn Sie Ihren Tank auffüllen müssen, schrauben Sie Cartomiser und Clearomiser von Ihrem Hauptgerät ab. Die Hauptunterschiede zwischen den beiden bestehen darin, dass Clearomiser Silica-Dochte verwenden, transparente Scheiben haben, damit Sie sehen können, wie viel E-Liquid noch darin ist, und im Allgemeinen einfacher zu reinigen und zu warten sind.

Vape-Flüssigkeit

Vape-Saft, allgemein als E-Liquid oder E-Saft bezeichnet, ist ein wesentliches Konzept, das ein Neuling verstehen muss. Diese Flüssigkeit wird bis zum Erhitzen im Zerstäuber im Tank aufbewahrt. Vape-Saft wird in Einweg-E-Zigaretten vorgefüllt; Andernfalls müssen Sie Vape Juice separat von Ihrem Gerät kaufen. Propylenglykol (PG), pflanzliches Glycerin (VG), Lebensmittelaromen und typischerweise Nikotin sind die Grundbestandteile von E-Liquids (obwohl es auch nikotinfreie E-Liquids gibt). Um Ihren Vorlieben gerecht zu werden, steht eine grenzenlose Vielfalt an Geschmacksrichtungen und Nikotingehalten zur Verfügung. Tatsächlich werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass das Testen neuer E-Liquids und das Finden neuer Lieblingsaromen einer der angenehmsten Aspekte des Dampfens ist.

Art der E-Zigarette

Dampfgeräte können in einige Hauptkategorien und zahlreiche Unterkategorien unterteilt werden. Die häufigsten Arten von Vapes sind im Allgemeinen:

  • Zigarren: Getreu ihrem Namen sind Cigalikes in Form und Größe ähnlich wie herkömmliche Zigaretten. Sie sind ideal für Dampfanfänger, da sie ziemlich tragbar und einfach zu bedienen sind. Die meisten Dampfer wechseln schließlich zu etwas Anspruchsvollerem, weil sie auf lange Sicht mehr kosten können, wenn Sie sie ständig wechseln.
  • Vape-Stifte: Im Gegensatz zu Cigalikes, die aus zwei Teilen bestehen (Kartusche und Batterie), bestehen Vaporizer aus drei Teilen (Batterie, Clearomiser und Mundstück). Da diese Werkzeuge wiederverwendbar sind, ist ihre Verwendung kostengünstiger als die Verwendung von Einwegartikeln. Sie können auch verbesserten Stil, Geschmack und Leistung verleihen.
  • Vape Mods mit größeren Batterien und Coils, wie z. B. Box-Mods, kann über einen längeren Zeitraum mehr Dampf erzeugen. Diese Kits, die einen Zerstäuber, ein Mundstück, eine Batterie und einen Clearomizer enthalten, sind perfekt für erfahrene Dampfer (obwohl jeder lernen kann, wie man sie benutzt und pflegt).

Ein Wort zur Vaporizer-Sicherheit

Wenn Sie bereit sind, mit dem Verdampfen zu beginnen, sollten Sie als Erstes die Grundlagen der Sicherheit beim Verdampfen kennen. Im Allgemeinen ist Dampfen ein ziemlich sicheres und unterhaltsames Hobby. Es gibt jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie ergreifen können, um Gefahren zu verringern, wie zum Beispiel:

  • Nur mit dem Ladegerät, das für Ihren Akku entwickelt wurde. Versuchen Sie niemals, Ihren Akku mit einem anderen Ladegerät aufzuladen, und nehmen Sie den Akku nach dem vollständigen Aufladen aus dem Ladegerät.
  • Halten Sie Ihre Batterien von sehr heißen Umgebungen fern. Vermeiden Sie es, Ihr Gerät im Sommer im Auto zu lassen, da die Hitze den Akku beschädigen und die Verwendung möglicherweise gefährlich machen könnte.
  • Bewahren Sie Ihre E-Liquids außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren auf. Ihr E-Saft bleibt so frisch wie möglich und in bestem Zustand in einer kalten, dunklen Umgebung.
  • Konsumieren Sie niemals E-Liquid auf andere Weise als herkömmliches Verdampfen, wie z. B. durch Lecken. Vermeiden Sie es, Vape-Saft für längere Zeit auf Ihrer Haut zu lassen, und achten Sie auf PG-Empfindlichkeiten.